Geballte Tanz-Power

© Kurier / Philipp Hutter

Stars Austropromis
03/16/2019

Dancing Stars: Wer überraschte, wer brillierte, wer strauchelte

Die erste Show des ORF-Formats "Dancing Stars" ist vorüber. So haben sich die Promis geschlagen und was sie dazu sagen.

von Stefanie Weichselbaum

Die Angst, die ORF-Show „Dancing Stars“ verlassen zu müssen, war in der ersten Sendung für die Promi- und Profitänzer noch kein Thema. Immerhin durften alle auf jeden Fall einmal aufsteigen.

Und für einige Kandidaten hatte selbst der spitzzüngige Juror Balázs Ekker nur nette Worte übrig. „Eine große Überraschung war für mich der alte Mann, der auf der Tanzfläche wahnsinnig jung gewirkt hat“, schwärmte er liebevoll von Schauspieler und Autor Michael Schottenberg. „Er hat einen tollen Walzer mit Schmäh und Charme und Spritzigkeit hingelegt.“

Schottenberg zeigte sich gegenüber dem KURIER von diesem Lob ganz gerührt: „Ich bin ein cooler alter Mann. Ich lerne von Connys Energie. Das ist zum Heulen schön.“ Dem Comedian Soso Mugiraneza war nach seiner Performance auch zum Heulen, aber vor Enttäuschung. „Es ist nicht so gelaufen, wie ich das gewollt habe. Auf einmal habe ich die Schritte vergessen. Es war einfach weg“, sagte er sichtlich geknickt.

Dafür gab’s dann auch den letzten Platz in der Jury-Wertung, den er sich mit PR-Manager Stefan Petzner teilt, der das Ganze aber wesentlich lockerer sieht. „Ich bin ein Mensch, der immer versucht, das Positive zu sehen. Ich sehe es als Motivation, die Anregungen der Jury mitzunehmen.“

Am anderen Ende der Wertungs-Skala, nämlich ganz oben, befindet sich die Boxerin Nicole Wesner. „Besser hätte es nicht laufen können. Es hat mich total beflügelt und motiviert. Es ist ein super Gefühl mit so einem tollen Urteil ins Tanztraining zu gehen“, strahlte sie glücklich.

Auch Schauspieler Martin Leutgeb und Ski-Ass Lizz Görgl haben für Juror Ekker auf jeden Fall großes Potenzial. Bei den beiden haperte es in der ersten Show allerdings noch ein bisschen beim Taktgefühl.

Mehr zu „Dancing Stars“ gibt’s dann wieder im Tanz-Talk am Donnerstag um 18:45 Uhr auf schauTV.

Paar 01: Schauspieler Martin Leutgeb und Manuela Stöckl schwangen sich mit dem Cha-Cha-Cha zu 26 Jury-Punkten

Paar 02: Für Ski-Queen Lizz Görgl und Thomas Kraml gab's 25 Punkte

Paar 03 ist Schlusslicht: Comedian Soso Mugiraneza und Helene Exel erhielten nur 13 Punkte

Paar 04: Für den Cha-Cha-Cha von Mimin Sunnyi Melles und Florian Vana vergab die Jury 19 Punkte

Paar 05: Motivationscoach Peter Hackmair und Julia Burghardt tanzten zu "Kiss From a Rose" - 19 Punkte

Paar 06: Für das Damen-Duo, bestehend aus Singer-Songwriterin Virginia Ernst und Alexandra Scheriau gab's 27 Punkte

Paar 07 ist ebenfalls auf dem letzten Platz - nur 13 Punkte für PR-Manager Stefan Petzner und Roswitha Wieland

Paar 08: Boxerin Nicole Wesner und Dimitar Stefanin konnten die Jury überzeugen. Sie liegen mit 28 Punkten auf dem ersten Platz

Paar 09: Die positive Überraschung des Abends: Autor und Schauspieler Michael Schottenberg und Conny Kreuter bekamen 24 Punkte

Als Belohnung gab's da auch gleich einen Kuss von Lebensgefährtin Claire