Stars
06.04.2018

An Nichte vergangen? Pippas Schwiegervater in Bedrägnis

Jetzt wirft eine zweite Frau dem Multi-Millionär David Matthews Vergewaltigung vor.

Nachdem bereits französische Behörden gegen  Pippas Schwiegervater David Matthews wegen Vergewaltigung ermitteln, erhebt nun eine zweite Frau Missbrauchsvorwürfe gegen den 74-jährigen Multi-Millionär.

Zweite Frau erhebt Vergewaltigungsvorwürfe

Wie die britische Sun berichtet, soll sich der Vorfall in den 1980ern ereignet haben. Fahnder im englischen County South Yorkshire sollen dem Bericht zufolge eine Untersuchung eingeleitet haben. Genaue Details zu den Vorwürfen sind jedoch nicht bekannt.

Erst vergangene Woche wurde bekannt, dass die französische Justiz wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung einer Minderjährigen gegen den Vater von Pippas Ehemann James Matthews ermittelt. Matthews Senior wurde am Dienstag in Gewahrsam genommen und verhört, ist unter Auflagen aber wieder auf freien Fuß gekommen.

Die Ermittlungen betreffen den Angaben zufolge mutmaßliche Vorfälle aus den Jahren 1998 und 1999. Eine Klage sei im vergangenen Jahr eingebracht worden. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

An eigener Nichte vergangen?

Britische Medien zufolge soll es sich bei Matthews vermeintlichen Opfer um seine eigene namentlich nicht genannte Nichte gehandelt haben. Der Unternehmer habe sich 1998 auf der Karibikinsel St. Barths, wo er zusammen mit seiner Frau ein Luxushotel besitzt, erstmals an ihr vergangen. Damals sei sie 15 gewesen. Ein Jahr später soll es in Paris zu einer erneuten Vergewaltigung gekommen sein.

2017 reichte die Frau Klage gegen Pippas Schwiegervater ein. Für die mutmaßlichen Übergriffe habe sie sich lange selbst die Schuld gegeben haben. "Ich entwickelte Selbsthass und fühlte mich wertlos", soll die Klägerin gegenüber der Polizei erzählt haben.

Anwalt bestreitet: Vorwürfe skandalös

Matthews bestreitet die Vorwürfe. Sein Sprecher bezeichnete die Anschuldigungen als "unwahr und skandalös". Ein Freund mutmaßt gegenüber der Daily Mail, dass die Vorwürfe "erfunden" wurden, um den Selfmade-Millionär und dessen Familie zu erniedrigen.

Pippa Middleton ist die Schwester von Herzogin Kate, der Ehefrau des britischen Prinzen William. Ihre Hochzeit mit dem Hedgefonds-Manager James Matthews im Mai 2017 wurde von der Öffentlichkeit aufmerksam verfolgt. Ihr Schwiegervater David Matthews ist ein wohlhabender Finanzmanager und ehemaliger Rennfahrer. Ihm gehört das legendäre Luxus-Hotel "Eden Rock" auf St. Barths, in dem viele Promis absteigen.