© REUTERS/Toby Melville

Stars
10/19/2021

Ärzte gaben 95-jähriger Queen Elizabeth ernstzunehmenden Rat

Im kommenden Jahr wird die britische Monarchin ihr 70. Thronjubiläum begehen.

Es liegen anstrengende Monate hinter der britischen Königin. Rassismusvorwürfe, der Tod ihres Ehemannes Prinz Philip und die Klage wegen sexuellen Missbrauchs gegen ihren Sohn Prinz Andrew dürften Queen Elizabeth II. zugesetzt haben - auch wenn sie sich nach außen gewohnt stoisch gibt. Die nervenaufreibenden Zeiten dürften auch noch nicht vorbei sein, denn es steht Elizabeths Platinjubläum an. Im kommenden Jahr wird sie genau 70 Jahre auf dem Thron sitzen. Damit sie die Feierlichkeiten bester Gesundheit begehen kann, soll sie einen speziellen Ratschlag erhalten haben.

Kein Martini mehr als Betthupferl

So berichtet das Magazin Vanity Fair unter Berufung auf palastnahe Quellen, dass Ärzte der Königin geraten haben - außer zu besonderen Anlässen - auf Alkohol zu verzichten, um sicherzustellen, dass sie für ihren vollen Terminkalender im Herbst und für ihre Jubiläumsfeiern 2022 gerüstet ist.

Elizabeth war am 6. Februar 1952 nach dem Tod ihres Vaters Georg VI. zur Königin ausgerufen und am 2. Juni 1953 gekrönt worden. Höhepunkt des "Platin-Jubiläums" sind viertägige Feiern vom 2. bis 5. Juni, dabei sind unter anderem eine Militärparade, ein Gottesdienst und ein Pferderennen geplant. "Nach 70 Jahren auf dem Thron und besonders nach den dunklen und beunruhigenden Zeiten der letzten Monate verdienen die Führung, Beständigkeit und unerschütterliche Hingabe Ihrer Majestät während ihrer Herrschaft Anerkennung und Feierlichkeiten", sagte der Chef des Beratungsgremiums, Mike Rake.

Normalerweise habe die Queen abends gerne einen Martini genossen. Schwer soll ihr der Umstieg nicht gefallen sein. "Es ist nicht wirklich eine große Sache für sie, sie ist keine große Trinkerin, aber es scheint ein wenig unfair zu sein, dass sie in dieser Phase ihres Lebens auf eine der wenigen Freuden verzichten muss", so der Palastisider. Laut Adelsexpertin Katie Nicholl sei die Queen mit der Empfehlung ihrer Ärzte einverstanden - und trinke ab sofort nur noch Wasser und Softdrinks.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.