© APA/HERBERT NEUBAUER

Sport Wintersport

Zu hart! Spielabbruch bei den Eishockey-Cracks der Vienna Capitals

Vorbereitungsgegner Nitra wollte nicht mehr weiterspielen. Die Slowaken führten 5:1.

09/12/2021, 09:13 PM

Das war wohl nix: Die Liga-Generalprobe der spusu Vienna Capitals für den Auftakt am kommenden Freitag, auswärts bei Titelverteidiger KAC (19:30 Uhr, live auf Puls24) endete mit einem Spielabbruch.

 

Im letzten Vorbereitungsduell der Caps beim slowakischen Erstligisten NK Nitra, entschloss sich Nitras Head-Coach, nach einigen Härte-Einlagen auf beiden Seiten, für das vorzeitige Ende des Spiels. Die spusu Vienna Capitals lagen zu diesem Zeitpunkt mit 1:5 zurück. Den Treffer für Wien erzielte Matt Neal im Powerplay (13. Min.).

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Zu hart! Spielabbruch bei den Eishockey-Cracks der Vienna Capitals | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat