FIS Ski Jumping World Cup in Zakopane

© EPA / Grzegorz Momot

Sport Wintersport
02/14/2021

Stefan Kraft bei 11. Saisonsieg von Granerud Fünfter

Der Salzburger macht im zweiten Durchgang einen Platz gut. Daniel Huber wird als zweitbester Österreicher Zehnter.

Halvor Egner Granerud hat am Sonntag seinen elften Saisonsieg im Skisprung-Weltcup gefeiert. Der Norweger gewann in Zakopane vor dem Slowenen Anze Lanisek und seinem Teamkollegen Robert Johansson. Stefan Kraft wurde bei seinem höchstwahrscheinlich letzten Einsatz vor der WM hinter dem Norweger Marius Lindvik Fünfter. Daniel Huber landete als zweitbester Österreicher an der zehnten Stelle.

Philipp Aschenwald wurde 15., Michael Hayböck 17., auch Ulrich Wohlgenannt (25.) und Thomas Lackner (28.) machten noch einige Weltcup-Punkte. Jan Hörl hatte wegen Knieproblemen auf ein Antreten verzichtet. Kommendes Wochenende steht in Rasnov die letzten Weltcup-Station vor der WM in Oberstdorf auf dem Programm. Kraft und die anderen ÖSV-WM-Teilnehmer werden in Rumänien aber wohl fehlen, um sich auf die Titelkämpfe vorzubereiten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.