SKI-ALPINE-WORLD-AUT-GIANT SLALOM-WOMEN

© APA/AFP/JOE KLAMAR / JOE KLAMAR

Sport Wintersport
10/23/2021

Sölden-RTL: Ski-Star Shiffrin jubelt zum Auftakt, Liensberger Vierte

Die US-Amerikanerin feierte ihren bereits 70. Weltcupsieg. Gut-Behrami und Vlhova folgten auf den Plätzen.

Mikaela Shiffrin hat am Samstag den alpinen Skiweltcup-Auftakt gewonnen. Die US-Amerikanerin setzte sich im Riesentorlauf auf dem Rettenbachgletscher von Sölden mit 0,14 Sekunden Vorsprung auf Weltmeisterin Lara Gut-Behrami (SUI) durch. Dritte wurde Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlkova (SVK/+1,30). Für Shiffrin war es der 70. Weltcupsieg. Katharina Liensberger verpasste als Vierte das Podest knapp, Stephanie Brunner fiel von Zwischenrang drei auf 17 zurück.

Shiffrin startete damit optimal in den Kampf um ihrem vierten Gesamtweltcupsieg, ihre wohl schärfsten Rivalinnen mussten sich am Samstag dahinter einreihen. Die Österreicherinnen verpassten den ersten Sölden-Podestrang seit dem Sieg 2014 durch Anna Veith. Eine Wiedergutmachung nach 2020, als es Rang 15 durch Katharina Truppe, 17 durch Brunner und 19 durch Ramona Siebenhofer gab, war es freilich. Siebenhofer verbesserte sich von Position 20 auf 10.

SKI-ALPINE-WORLD-AUT-GIANT SLALOM-WOMEN

Fehlstart für Titelverteidigerin

Mit Marta Bassino war die Sölden-Siegerin und Kugelgewinnerin der vergangenen Saison bereits im ersten Durchgang ausgeschieden.

Nach einer Schweigeminute für den verstorbenen Ex-FIS-Präsidenten Gian Franco Kasper und vor den Augen des neuen Johan Eliasch feierten die Zuschauer ein Comeback auf den Rettenbachferner. Inklusive der Tageskigäste an der Piste waren 9.000 Fans anwesend.

  1. Mikaela Shiffrin (USA)
  2. Lara-Gut-Behrami (SUI)
  3. Petra Vlhova (SVK)
  4. Katharina Liensberger (AUT)
  5. Maria Therese Tviberg (NOR)
  6. Meta Hrovat (SLO)
  7. Valerie Grenier (CAN)
  8. Tessa Worley (FRA)
  9. Nina O'Brien (USA)
  10. Ramona Siebenhofer (AUT)
  11. Alice Robinson (NZL)
  12. Sara Hector (SWE)
  13. Alex Tilley (GBR)
  14. Andreja Slokar (SLO)
  15. Ricarda Haaser (AUT)
  16. Sofia Goggia (ITA)
  17. Stephanie Brunner (AUT)
  18. Ragnhild Mowinckel (NOR)
  19. Thea Louise Stjernesund (NOR)
  20. A J Hurt (USA)
  21. Coralie Frasse Sombet (FRA)
  22. Tina Robnik (SLO)
  23. Paula Moltzan (USA)
  24. Andrea Ellenberger (SUI)
  25. Michelle Gisin (SUI)
  26. Hanna Aronsson Elfman (SWE)
  27. Katharina Truppe (AUT)
  28. Marlene Schmotz (GER)
  29. Mina Fürst Holtmann (NOR)

Ausgefallen: Marta Bassino (ITA), Mayna Gasienica-Daniel (POL), Elena Curtoni (ITA), Federica Brignone (ITA).

Nicht für 2. DG qualifiziert: Franziska Gritsch (AUT), Elisa Mörzinger (AUT), Katharina Huber (AUT), Stephanie Resch (AUT).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.