© GEPA / Red Bull

Sport Wintersport
09/05/2021

Salzburg bleibt in der Champions Hockey League ohne Punkteverlust

Nach dem 3:2 in Polen haben die Salzburger sechs Punkte und sind Tabellenführer der Gruppe H.

von Peter Karlik

Red Bull Salzburg gewann am Sonntag auch das zweite Spiel der Champions Hockey League. Nach dem 6:2 bei Frisk Asker setzten sich die Salzburger am Sonntag gegen den polnischen Klub Jastrzębie 3:2 durch. Schneider (34.) zum 2:2 und Nissner (52.) zum 3:2 drehten die Partie. 

Der KAC siegte gegen den dänischen Verein Runsted mit 3:2  nach Verlängerung Petersen (36., 42.) und  Haudum (61.) trafen für die Kärntner, die vor dem punktegleichen HK Donbass Donezk Spitzenreiter sind.

Debakel für Wien

Die Vienna Capitals kassierten im Testspiel gegen den DEL-Klub Straubing erneut ein Debakel. Die Wiener verloren 0:10, waren aber bis auf Pu und Wall vollständig angetreten. Am Samstag hatten die Capitals beim 2:3 n.P. gegen Ingolstadt noch eine ansprechende Leistung gezeigt. Zuvor hatte es schon ein 0:8 gegen Mountfield gegeben.

Vor dem Ligastart am 17. September haben die Wiener nur noch zwei Vorbereitungsspiele.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.