© EPA/ANTONIO BAT

Sport Wintersport
01/10/2022

Positiver Covid-Test: Ski-Star Katharina Truppe verpasst Schladming

Die Kärntnerin steht am Dienstag beim Nachtslalom nicht am Start. Olympia ist nicht in Gefahr.

von Christoph Geiler

Der Nachtslalom in Schladming findet am Dienstag ohne Katharina Truppe statt. Die Kärntnerin wurde nach den Weltcuprennen am vergangenen Wochenende in Kranjska Gora positiv auf das Corona-Virus getestet und befindet sich in Quarantäne. Die Technik-Spezialistin ist symptomfrei.

So bitter der Ausfall für Katharina Truppe auch sein mag, in Hinblick auf die Olympia Winterspiele in Peking hat sie noch Glück im Unglück. Denn mit jedem Tag, der dem Saisonhighlight näher rückt, wird eine Corona-Infektion problematischer. All jene Sportler, die sich in den letzten zwei Jänner-Wochen mit dem Virus infizieren, müssen um die Olympia-Teilnahme bangen.

Truppe ist nicht die erste prominente Athletin aus dem ÖSV-Damenteam, die eine Covid-19-Zwangspause einlegen muss. Zuvor waren bereits Katharina Liensberger, Stephanie Brunner und Franziska Gritsch positiv getestet worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.