FIS Alpine Ski World Cup Slalom

© REUTERS / ANTONIO BRONIC

Sport Wintersport
01/06/2022

Corona-Verdachtsfälle in Zagreb: Deutsches Ski-Ass positiv getestet

Nach Verdachtsfällen unter den Frauenteams mussten sich auch alle aus dem Männer-Tross nochmals einem PCR-Test unterziehen.

Die deutsche Skirennläuferin Jessica Hilzinger ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und wird die Weltcup-Rennen in Kranjska Gora am kommenden Wochenende verpassten. Dies meldete die dpa unter Berufung auf den Deutschen Skiverband. Hilzinger belegte am Dienstag im Slalom von Zagreb Rang 21. Dort mussten sich nach Verdachtsfällen unter den Frauenteams auch alle aus dem Männer-Tross nochmals einem PCR-Test unterziehen, wie am Donnerstag bekanntwurde.

Die alpinen Ski-Weltcupteams der Frauen und Männer sind in Zagreb im gleichen Hotel untergebracht. Da das Frauenrennen am Dienstag angesetzt war und jenes der Männer am Mittwoch, hielten sich die Mannschaften teilweise parallel in dem Hotel auf. Wegen schlechter Piste und der Wetterbedingungen wurde der Slalom der Männer schließlich auf Donnerstag verlegt. Deren nächste Weltcupstadion ist am Wochenende Adelboden in der Schweiz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.