© APA/AFP/dpa/TOBIAS HASE / TOBIAS HASE

Sport Wintersport
01/15/2019

Biathlon: Kein Herren-Sprint in Ruhpolding am Mittwoch

Aufgrund der Wetterlage wurde im bayerischen Landkreis Traunstein Katastrophenfall ausgerufen.

Der Weltcup-Sprintbewerb der Biathlon-Herren in Ruhpolding kann am Mittwoch nicht stattfinden. Grund dafür ist der ausgerufene Katastrophenfall im bayerischen Landkreis Traunstein aufgrund der Wetterlage. Laut einer Pressemeldung des Landratsamts vom Dienstag stehe dieser in einem "absoluten Widerspruch" zur Durchführung des Wettkampfs in der Chiemgau Arena.

"Die Sicherheit der Menschen stehe an erster Stelle", wurde der Sprecher zitiert. Die weitere Entwicklung ist derzeit noch offen. Für Mittwoch (14.30 Uhr) war der Sprint der Herren über 10 km geplant. Am Donnerstag (14.30 Uhr) sollen die Damen über 7,5 km starten. Die für Dienstag geplante Weltcup-Eröffnungsfeier war schon am Montag abgesagt worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.