© Screenshot Instagram/Marcel Hirscher

Sport Wintersport
07/14/2020

An die Grenzen gebracht: Waghalsige Fahrt von Marcel Hirscher

Der Ex-Skistar war wieder mit der Motocross-Maschine und Kumpel Matthias Walkner unterwegs.

Dass Marcel Hirscher jemand ist, der gerne Gas gibt und sich selbst an seine Grenzen bringt ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Der ehemalige Ski-Dominator ist nicht von ungefähr großer Motorsport-Fan. Zuletzt war Hirscher wieder einmal mit seinem Freund und Rallye-Dakar-Sieger Matthias Walkner unterwegs und bewies, dass er nicht nur auf Skiern, sondern auch auf der Motocross-Maschine auf Tempojagd ist.

Auf einem Video, das er nun auf Social Media teilte, ist zu sehen, wie der 31-Jährige einen steilen Hang hinauffährt und dabei durchaus Mühe hat, die Maschine im Griff zu behalten. Dazu postet er die Worte: "Du bringst mich immer wieder an meine Grenzen". Gemeint ist natürlich Walkner, der die ganze Szene auch mitfilmt. 

Hirscher bewies jedenfalls, dass er nicht nur auf der Skipiste, sondern auch als Motocross-Fahrer einiges drauf hat. Und sein Freund Walkner meinte ja erst Ende 2019 im KURIER-Interview, dass er sich durchaus vorstellen könne, gemeinsam mit Hirscher die Rallye Dakar zu fahren. "Wenn ich so vor mich hin träume, dann stelle ich mir vor, dass ich 2023 mit dem Marcel fahre", so Walkner.