FILES-GOLF-USPGA-WOODS-ACCIDENT-SHERIFF

© APA/AFP/GETTY IMAGES/ANDY LYONS / ANDY LYONS

Sport
02/27/2021

Weiterer Eingriff bei Tiger Woods nach Verlegung

Der Golf-Superstar erhole sich gut nach seinem schweren Auto-Unfall, heißt es.

Tiger Woods erhole sich und sei guter Dinge, nachdem er nach seiner Verlegung in das Cedars-Sinai Medical Center weiteren Maßnahmen unterzogen worden sei, hieß es auf dem Twitter-Account des Golf-Superstars am Freitagabend ohne Nennung von Details.

Seine bei einem Autounfall erlittenen Beinverletzungen seien weiter behandelt worden, und dies sei erfolgreich verlaufen. Weitere Informationen soll es vorerst nicht geben.

Der 45-jährige Woods war am Dienstag mit dem Auto von der Straße abgekommen, hatte sich mit dem Fahrzeug mehrfach überschlagen und schwer am rechten Bein verletzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.