© REUTERS/Dylan Martinez

Sport
05/18/2020

Vaterfreuden für den schnellsten Mann der Welt

Die Lebensgefährtin von Usain Bolt bekam eine Tochter.

von Christoph Geiler

Usain Bolt ist zum ersten Mal Vater geworden. Der Jamaiker und seine Freundin Kasi Bennett freuen sich über die Geburt einer Tochter. Bolt hatte im Jänner verraten, dass er Vaterfreuden entgegen blicke. "Ein König oder eine Königin ist im Anflug", hatte der schnellste Mann der Welt verkündet.

Usain Bolt hatte 2017 seine erfolgreiche Laufbahn beendet. Der Jamaikaner dominierte die Sprintstrecken nach Belieben und hält den Weltrekord über 100 Meter (9,58 Sekunden) und über 200 Meter (19,19 Sekunden). Nach seiner Karriere versuchte sich der 33-Jährige auch als Fußballer, doch aus dem Engagement wurde nichts.