So sehen Siegerinnen aus: Laura Stigger (li.) und Sina Frei feiern ihren Triumph

© EPA/KIM LUDBROOK

Sport
10/24/2021

Und noch ein Sieg für Mountainbikerin Laura Stigger

Die Tirolerin gewinnt gemeinsam mit der Schweizerin Sina Frei das legendäre Cape Epic in Südafrika.

Die Tirolerin Laura Stigger hat mit ihrer Specialized-Teamkollegin Sina Frei aus der Schweiz das prestigeträchtige Mountainbike-Etappenrennen Cape Epic in Südafrika gewonnen. Das Duo triumphierte nach Siegen auf allen acht Etappen überlegen mit mehr als 40 Minuten Candice Lill und Mariske Strauss aus Südafrika. Bei den Männern siegten Jordan Sarrou und Matthew Beers (FRA/RSA).

Für die 21-jährige Ötztalerin war es ein weiteres Hakerl auf ihrer sportlichen To-do-Liste: 2017 und 2018 war Laura Stigger bereits Junioren-Weltmeisterin im Cross-Country, und 2018 holte sie obendrein auch noch Gold bei der Junioren-WM im Straßenrennen. Bei der Mountainbike-WM im September gewann sie Silber im Cross-Country der U-23-Klasse - hinter ihrer Tiroler Landsfrau Mona Mitterwallner.

Insgesamt waren 620 Kilometer zu bewältigen, 15.350 Höhenmeter Anstiege wurden erklommen. Mehr als 600 Profis und Amateure stellten sich in diesem Jahr der Prüfung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.