Sport
06.05.2018

Tischtennis-WM: China holte auch bei den Herren den Team-Titel

Wie schon bei den Damen siegte China auch bei den Herren - im Finale schlug man Deutschland mit 3:0.

China hat sich das Double bei den Team-Weltmeisterschaften im Tischtennis in Halmstad nicht entgehen lassen. Nach dem 3:1-Finalerfolg der Damen gegen Japan am Samstag holten auch die Herren aus dem Reich der Mitte den Titel. Die Olympiasieger gaben beim 3:0 gegen das ohne den angeschlagenen Dimitrij Ovtcharov angetretene Deutschland nur einen Satz ab.

Beim vierten Finalerfolg über Deutschland und dem insgesamt 21. Titel gewann Einzel-Weltmeister Ma Long gegen den Weltranglisten-Zweiten Timo Boll mit 3:0.