Sport
30.10.2018

Thiem in Paris zum Auftakt gegen Franzosen Simon

Dominic Thiem kennt seinen ersten Gegner in Paris: Der Österreicher trifft auf Lokalmatador Gilles Simon.

Dominic Thiem triift beim Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy nach seinem Freilos in der zweiten Runde auf Gilles Simon. Der Franzose setzte sich am Dienstag gegen seinen Landsmann Lucas Pouille mit 6:3,6:4 durch. Thiem ist in Frankreichs Hauptstadt als Nummer sechs gesetzt. Der Niederösterreicher kämpft im ATP-Race noch um seine dritte Teilnahme an den ATP World Tour Finals in London.

Simon unterlag zuletzt in Basel im Viertelfinale dem späteren Sieger Roger Federer in drei Sätzen. Gegen Thiem hat der 33-jährige Weltranglisten-31. von neun Duellen sieben verloren. Die sechs jüngsten Vergleiche gewann allesamt der Österreicher. Das Zweitrunden-Spiel in Paris ist für Mittwochabend angesetzt.