ATP 500 - Astana Open

┬ę REUTERS / PAVEL MIKHEYEV

Sport Tennis

Medwedew musste im Astana-Duell mit Djokovic aufgeben

Russe mit Adduktorenverletzung. Serbe bei Finalsieg gegen Tsitsipas fix bei ATP-Finals. Wien-Teilnehmer Fritz und Tiafoe um Tokio-Titel.

10/08/2022, 04:55 PM

Der Serbe Novak Djokovic hat den Halbfinal-Hit beim Tennis-Turnier in Astana gegen Daniil Medwedew nach Aufgabe des Russen gewonnen. Im Duell zweier ehemaliger Weltranglisten-Erster und Grand-Slam-Sieger war Medwedew am Samstag in deren elften Duell tonangebend, zu Beginn des Tiebreaks aufgetretene Adduktorenprobleme zwangen ihn aber beim Stand von 6:4,6:7(6) au├čer seiner Sicht zur Beendigung des Matches. Djokovic trifft im Finale auf den Griechen Stefanos Tsitsipas.

Der Grieche gab im Duell zweier Teilnehmer am kommenden Wien-Turnier dem Russen Andrej Rublew mit 4:6,6:4,6:3 das Nachsehen. Tsitsipas liegt im Head-to-Head mit Djokovic 2:7 zur├╝ck. Holt der "Djoker" eine Woche nach seinem Finalsieg von Tel Aviv seinen 90. Turniersieg auf der Tour, hat er die ATP-Finals-Teilnahme sicher. Als aktueller Wimbledon-Sieger muss er daf├╝r das Jahr unter den Top 20 abschlie├čen, das w├Ąre dann gesichert. F├╝r Medwedew k├Ânnte wegen der Blessur hingegen eine Pause warten. Er ist f├╝r Turin noch nicht qualifiziert, hat aber gute Chancen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Djokovic erh├Âhte im Head-to-Head mit Medwedew auf 7:4. "Ich hoffe wirklich, dass Daniils Verletzung nicht so gravierend ist", waren seine Gedanken beim Verlierer. Zu seiner Aufgabe habe es f├╝r ihn keine Alternative gegeben, erkl├Ąrte Medwedew: "Ich h├Ątte noch f├╝nf oder zehn Punkte spielen k├Ânnen. Aber mit einem ganzen weiteren Satz h├Ątte ich danach wahrscheinlich ein halbes Jahr pausieren m├╝ssen statt einen Monat."

Zum Endspiel der Wien-Teilnehmer Frances Tiafoe und Taylor Fritz kommt es in Tokio, einem weiteren ATP500-Turnier. Fritz ist nach einem 6:3,6:7(7),6:3 gegen den Kanadier Denis Shapovalov der Einzug in die Top Ten der Weltrangliste sicher, US-Open-Halbfinalist Tiafoe gab dem S├╝dkoreaner Kwon Soon-woo mit 6:2,0:6,6:4 das Nachsehen.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat