Wimbledon

© REUTERS / HANNAH MCKAY

Sport Tennis
07/06/2022

Ex-Siegerin Halep stürmt ohne Satzverlust ins Wimbledon-Halbfinale

Die 30-Jährige untermauerte mit einem klaren Sieg ihre Stellung als Mitfavoritin und trifft nun auf die Kasachin Rybakina.

Die frühere Siegerin Simona Halep hat souverän das Halbfinale beim Tennis-Rasenklassiker in Wimbledon erreicht. Die 30-jährige Rumänin untermauerte am Mittwoch im Viertelfinale mit 6:2,6:4 in nur 63 Minuten gegen die US-Amerikanerin Amanda Anisimova ihre Stellung als Mitfavoritin. Halep trifft nun auf die Kasachin Elena Rybakina, die sich gegen die Australierin Ajla Tomljanovic mit 4:6,6:2,6:3 durchsetzte und erstmals in einem Grand-Slam-Halbfinale steht.

Halep nahm ihrer Kontrahentin viermal den Aufschlag ab und geriet nur kurz vor Ende aus dem Konzept. Wütend schlug sie sich nach zwei Spielverlusten auf den Oberschenkel - und fand zu alter Souveränität zurück. Die Siegerin von 2019 gab heuer in Wimbledon in fünf Partien noch keinen Satz ab.

Das andere Semifinale bestreiten die Deutsche Tatjana Maria und die Weltranglisten-Zweite Ons Jabeur aus Tunesien.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare