Sport
26.04.2018

Dominic Thiem zieht ins Barcelona-Viertelfinale ein

Der Österreicher besiegt im Achtelfinale den Slowaken Jozef Kovalik in zwei Sätzen.

Dominic Thiem steht wie zuletzt in Madrid auch in Barcelona im Viertelfinale. Der als Nummer drei gesetzte Niederösterreicher besiegte nach einer wankelmütigen Leistung den slowakischen Lucky Loser Jozef Kovalik nach 1:43 Stunden mit 7:6(5),6:2 und trifft nun am Freitag auf Albert Ramos-Vinolas (ESP-10) oder Stefanos Tsitsipas (GRE).

Vorjahres-Finalist Thiem kämpft damit um das dritte Halbfinale in dieser Saison nach Doha und Buenos Aires, wo er seinen bisher einzige Saison-Titel geholt hat. Er hält in dieser Saison auf Sand nun bei 12:2-Siegen und hat gemeinsam mit dem Argentinier Juan Martin Del Potro die meisten Siege 2018 zu Buche stehen: Thiem hat 21:5-Siege, Del Potro 21:4.