Auf Biegen und Brechen: Christina Schweinberger (hinten) schlug am Ende Anna Kiesenhofer

© ÖRV/Reinhard Eisenbauer

Sport
06/26/2022

Straßen-ÖM-Titel an Christina Schweinberger und Felix Großschartner

Nach dem Einzelzeitfahren gewinnt das Duo auch auf dem Rundkurs in Judendorf-Straßengel.

Wie schon das Zeitfahren in Novo Mesto geriet auch die Staatsmeisterschaft auf der Straße in Judendorf-Straßengel zum Paarlauf: In Slowenien hatte am Donnerstag noch Christina Schweinberger (Plantur-Pura) die Nase vorn, nachdem Anna Kiesenhofer (Cookina Graz) mit Problemen auf dem Weg zum Start gerauft hatte und um 0,23 Sekunden an Gold vorbeifuhr.

Am Sonntag setzten sich die beiden besten Radsportlerinnen des Landes im Straßenrennen bald ab – und erneut setzte sich Schweinberger knapp gegen die Olympiasiegerin durch. Dritte: Ihre Schwester Kathrin (Ceratizit-WTN/+1:22 Minuten). „Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Klar arbeitet man darauf hin. Aber um hier nun vorne zu sein, gehört so viel dazu. Ich kann es noch gar nicht glauben“, schilderte die 25-jährige Christina ihre Gefühle nach dem Sieg. Der Titel bleibt in der Familie: In den letzten beiden Jahren hatte jeweils Kathrin gewonnen.

Bei den Männern schrumpfte das Feld rasant, nach knapp vier Stunden Rennzeit waren noch zwölf von 58 Startern unterwegs. Bora-hansgrohe mit Zeitfahr-Staatsmeister Felix Großschartner, Lukas Pöstlberger, Marco Haller, Patrick Konrad und Patrick Gamper bestimmte das Tempo, nur Hrinkows Manuel Bosch vermochte bis kurz vor Schluss mitzuhalten und wurde am Ende Sechster (+2:24 Minuten) hinter Großschartner, Gamper, Pöstlberger, Konrad und Haller (alle +1 Sekunde).

„Danke an das gesamte Team, ohne die es niemals möglich gewesen wäre“, sagte der erstmalige Straßen-Meister. Eine meisterliche Leistung zeigte auch Riccardo Zoidl (Vorarlberg): Der Oberösterreicher fuhr die Hälfte des Rennens solo der Spitze hinterher, konnte aber nicht aufschließen und wurde schließlich Siebenter (+9:26 Minuten).

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare