© APA/AFP/JOHANNES EISELE / JOHANNES EISELE

Sport
09/05/2019

Rafael Nadal bei US Open ohne große Mühe im Halbfinale

Der Spanier setzt sich klar in drei Sätzen gegen den Argentinier Diego Schwartzman durch.

Rafael Nadal hat bei den US Open ohne große Mühe das Halbfinale erreicht. Der spanische Tennisstar setzte sich am Mittwoch (Ortszeit) gegen den Argentinier Diego Schwartzman mit 6:4, 7:5, 6:2 durch und steht damit in New York zum achten Mal in seiner Karriere in der Vorschlussrunde.

Im Kampf um den Finaleinzug trifft Nadal am Freitag auf den Italiener Matteo Berrettini, der nach einem hart umkämpften 3:6, 6:3, 6:2, 3:6, 7:6 (7:5) gegen den Franzosen Gael Monfils zum ersten Mal bei einem Grand-Slam-Turnier im Halbfinale steht. Das zweite Halbfinale bestreiten der Russe Daniil Medwedew und der Bulgare Grigor Dimitrow.

Der 23-jährige Berrettini ist der erste Italiener seit 42 Jahren, der beim letzten Grand-Slam-Turnier der Saison im Halbfinale steht. Gegen Monfils verwandelte der Weltranglisten-25. nach 3:57 Stunden seinen fünften Matchball. 

19-jährige Kanadierin im Halbfinale

Bei den Damen komplettierte die Kanadierin Bianca Andreescu das Halbfinale. Die 19-Jährige gewann im Viertelfinale gegen Elise Mertens aus Belgien mit 3:6, 6:2, 6:3 und steht damit bei ihrer Hauptfeld-Premiere in Flushing Meadows auf Anhieb im Halbfinale

Andreescu nutzte nach 2:02 Stunden ihren ersten Matchball. Sie trifft nun am Donnerstag (Ortszeit) auf Belinda Bencic aus der Schweiz, die sich gegen die Kroatin Donna Vekic mit 7:6 (7:5), 6:3 durchgesetzt hatte. Im ersten Halbfinale des Tages spielt Topfavoritin Serena Williams gegen Jelina Switolina aus der Ukraine.