© RFA

Racketlon
08/27/2019

Racketlon: Wiener Neudorf ist drei Tage lang der Nabel der Welt

Die 13. Austrian Open im Racketlon finden ab 30. September in Wiener Neudorf statt.

von Alexander Strecha

Die 13. Austrian Open  sind das größte, reguläre Racketlon-Turnier der Saison im Schlägervierkampf aus Tischtennis, Badminton, Squash und Tennis. Die Veranstaltung ist mit einem Gesamtbudget von 30.000 Euro auch das höchstdotierte Turnier des Jahres. „Die Austrian Open können jedes Jahr mit einzigartigem Service für Spielerinnen und Spieler auf der Racketlon-World-Tour aufwarten. Das ist nur dank unserer Förderer und Sponsoren möglich, denen ich an dieser Stelle nochmals danken möchte“, so RFA-Präsident und Turnierdirektor Marcel Weigl.

Nach einem Jahr Pause ist das Turnier wieder an den Standort Wiener Neudorf zurückgekehrt, was Bürgermeister Herbert Janschka besonders freut. "Aufgrund der perfekten Organisation in der Vergangenheit und den erstklassigen Bedingungen in der und rund um die Sporthalle des Franz-Fürst Freizeitzentrums bin ich mir sicher, dass wir ein ganz außergewöhnliches Sportspektakel erleben werden.”

 

Zum Sportlichen: Christine Seehofer führt das Feld im Damen-Einzel an, sie spielt zum Auftakt gegen Teamkollegin Irina Olsacher. Die Auslosung ergab ein weiteres Österreicherinnen-Duell in Runde eins: Bettina Bugl bekommt es mit Elisabeth Seehofer zu tun. 
 
Im Herren-Einzel ergab die Auslosung für die Österreicher: Emanuel Schöpf trifft auf Ray Jordan (GBR), Stephan Schmutzer auf den Tschechen Michal Horacek. Zudem ermitteln Bernhard Pilsz und Marcel Weilg einen österreichischen Sieger.

13. Austrian Open:

Freitag 30. August 
ab 9 Uhr: Doppelbewerbe
16 Uhr: Mixed-Elite-Doppel Finale
ab 17 Uhr: 1. Runde Herren-Elite-Einzel
ab 20 Uhr: Players Dinner in Toms Schmankerl im Sportcenter
 
Samstag 31. August
ab 9 Uhr: Alle Einzelbewerbe
ab 16:30 Uhr: VIP-Empfang zum Showevent
17 Uhr: Teqpong Tischtennis-Fußball Showmatch
ab 17:20 Uhr: Herren-Elite-Einzel Halbfinalspiele 
ab 17:45 Uhr: Nationalteam-Grillparty für alle 
18 Uhr: Damen-Elite-Einzel Finale
19 Uhr: Herren-Elite-Doppel Finale
Im Anschluss ca. ab 20:30 Uhr Siegerehrung 
ab ca. 21:00 Uhr Nightsession Herren-Elite-Einzel Finale
ab 23:00 Uhr Players Party in der SALZBAR

Sonntag 1. September
ab 9 Uhr: Platzierungsspiele