© APA/AFP/POOL/PETR DAVID JOSEK

Sport
02/23/2021

Handball-Nationaltormann erlitt Herzinfarkt im Training

Der 32-jährige Alfredo Quintana, Torhüter des FC Porto, wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Portugals Handball-Nationaltormann Alfredo Quintana hat im Training einen Herzinfarkt erlitten. Der 32-jährige Keeper von Champions-League-Vertreter FC Porto, in den beiden Saisonen zuvor Teamkollege von ÖHB-Goalie Thomas Bauer, wurde am Montag umgehend zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Europäische Handball-Föderation schickte am Dienstag via Twitter beste Wünsche an Quintana, der mit Portugal im Vorjahr EM-Sechster wurde: "Die EHF sendet ihre Gedanken an Alfredo Quintana, seine Familie und den FC Porto. Wir wünschen ihm eine vollständige und schnelle Genesung. Bleibe stark!"

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.