© APA/AFP/GETTY IMAGES/Kevin C. Cox

Sport
10/05/2020

NBA-Finals: Superstar Butler servierte 40 Punkte

Der 31-Jährige führte Miami Heat zu einem 115:104-Erfolg gegen die Los Angeles Lakers. In der Finalserie führen die Lakers nur mehr mit 2:1.

von Christoph Geiler

Jimmy Butler war im dritten Match der NBA-Finals der Mann des Spiels. Der 31-jährige Star der Miami Heat hatte beim 115:104-Erfolg gegen die Los Angeles Lakers entscheidend seine Finger im Spiel und brachte es auf bemerkenswerte 40 Punkte, 13 Assists und 11 Rebounds. Es war das erste sogenannte Triple-Double seiner Playoff-Karriere.

Da konnte nicht einmal Lakers-Star LeBron James mit Jimmy Butler Schritt halten. Seine 25 Punkte waren diesmal zu wenig, allerdings liegt das Team aus Los Angeles in der Best-of-seven-Serie noch immer mit 2:1 voran. 

In der Nacht auf Mittwoch findet das vierte Duell statt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.