© APA/EXPA/JFK

Sport

Mountainbike: Valentina Höll gewann sensationell Downhill-Weltcup

Nach dem erst zweiten Karriere-Einzelsieg fing die Salzburgerin die große Favoritin aus Frankreich noch ab.

09/18/2021, 10:37 PM

Valentina Höll hat sensationell den Weltcup der Downhill-Mountainbikerinnen für sich entschieden. Die 19-jährige Salzburgerin ließ in Snowshoe ihrem Mittwoch-Triumph am Samstag den zweiten Einzel-Sieg ihrer Karriere folgen und fing damit in der Gesamtwertung die französische Favoritin Myriam Nicole noch ab, da diese zu Sturz und über Rang sieben nicht hinaus kam. Die Schweizerin Camille Balanche belegte im Endklassement Rang drei.

Höll, die erst zum vierten Mal in der Elite-Klasse den Sprung aufs Podest eines Rennens schaffte, hatte am Ende einen Vorsprung von 46 Punkten, Balanche lag 60 Zähler zurück.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Mountainbike: Valentina Höll gewann sensationell Downhill-Weltcup | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat