© APA/AFP/GETTY IMAGES/CHARLES COATES

Sport Motorsport
12/15/2019

Warum Sebastian Vettel mit Greta Thunberg essen gehen würde

Der vierfache Formel-1-Weltmeister lobt die Klimaaktivistin und sieht seinen Sport durchaus kritisch.

Der vierfache Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hätte „kein Problem“, mit der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg essen zu gehen. „Ich weiß aber nicht, ob sie Lust hat, mit mir an einem Tisch zu sitzen. Aus ihrer Sicht bin ich nicht gerade ein Vorbild“, sagte der 32-jährige Ferrari-Pilot der Schweizer Zeitung „Blick“ (Sonntag).

Der Deutsche lobte Thunberg: „Ich finde es toll, dass sich die Jugend so einsetzt. Es ist auch nötig, dass da jemand aufsteht und die Richtung angibt.“

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Vettel, der in der Schweiz lebt, betonte, dass jeder etwas für den Klimaschutz tun muss. „Man sollte vielleicht weniger darauf schauen, was nicht ganz in Ordnung ist. Man sollte viel eher darauf schauen, was man selbst tun kann“, sagte der Ex-Champion und warnte: „Sonst werden wir uns in einigen Jahren die Augen reiben.“ Die Gesellschaft müsse insgesamt an den Punkt kommen, „dass sich jeder fragt, welchen Beitrag er selber leisten kann“.

Vegan-Versuch

Vettel habe im vergangenen Jahr kurzzeitig versucht, vegan zu leben und auf tierische Produkte zu verzichten. Dauerrivale Lewis Hamilton ernährt sich seit Jahren komplett vegan.

„Der Versuch ging über rund sechs Wochen, und ich habe daraus sehr viel gelernt“, sagte Vettel, der es jedoch nicht länger durchhielt. „Was sich für mich geändert hat: Ich esse jetzt weniger Fleisch und achte mehr auf die Qualität der Produkte, was in der Schweiz relativ einfach ist“, sagte er: „Zudem kommt jetzt mehr Gemüse auf den Teller.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.