Ex-Formel-1-Pilot Stoffel Vandoorne fuhr in Rom seinen zweiten Sieg in der Elektro-Serie ein. 

© EPA/FABIO FRUSTACI

Sport Motorsport
04/11/2021

Vandoorne gewinnt zweites Formel-E-Rennen in Rom

Der ehemalige Formel-1-Pilot landet seinen zweiten Erfolg in der Elektro-Serie.

Nach seinem Ausfall am Samstag hat Stoffel Vandoorne am Sonntag das zweite Formel-E-Rennen in Rom gewonnen. Dem Mercedes-Pilot aus Belgien gelang damit sein zweiter Erfolg in der Elektro-Serie.

Alexander Sims (GBR) wurde im vierten Saisonrennen Zweiter, Pascal Wehrlein (GER) erbte nach der Disqualifikation des drittplatzierten Norman Nato Rang drei und der Deutsch-Österreicher Maximilian Günther Platz fünf. In der Gesamtwertung führt trotz "Nuller" weiter Sam Bird (GBR).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.