Sport Motorsport
01/15/2020

Spektakulärer Überschlag von Fernando Alonso bei Rallye Dakar

Der zweimalige Formel-1-Weltmeister landet gleich zu Beginn der zehnten Etappe auf dem Dach seines Wagens.

Fernando Alonso macht bei der Rallye Dakar von sich reden. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister fiel allerdings, zumindest auf der zehnten Etappe, nicht durch sein fahrerisches Können auf, sondern durch einen Fauxpas.

Der Spanier leistete sich wenige Kilometer nach dem Start des Teilstücks einen spektakulären Überschlag. Nach den nötigen Reparaturen an seinem Toyota konnte Alonso sein Fahrt fortsetzen, verlor aber über eine Stunde auf die Konkurrenz.