┬ę Deleted - 2548972

Motorsport
04/10/2018

Nico Rosberg stieg als Investor in die Formel E ein

Der deutsche Formel-1-Weltmeister von 2016 gibt im Mai in Berlin auch ein kurzes Comeback als Fahrer.

Der Deutsche Nico Rosberg kehrt in neuer Funktion in den Rennsport zur├╝ck. Der Formel-1-Weltmeister von 2016, der kurz nach dem Titelgewinn ├╝berraschend seinen R├╝cktritt erkl├Ąrt hatte, ist als Investor in die Formel E eingestiegen.

Er sei vom Potenzial und dem positiven Einfluss von Elektroautos auf die Gesellschaft ├╝berzeugt. "Ich glaube schon lange an das Potenzial der Formel E und bin darum vor einiger Zeit als Investor eingestiegen", wird der Deutsche in einer Aussendung der Formel E zitiert.

Zehnmin├╝tiges Comeback

Als Rennfahrer wird Rosberg im Rahmen des Formel-E-Prix vom 19. Mai in Berlin ein zehnmin├╝tiges Comeback geben. Er wird zum ersten Mal das neue Auto, das ab der kommenden Formel-E-Meisterschaft eingesetzt wird, in der ├ľffentlichkeit bewegen. Das "Gen 2"-Auto wurde am 8. M├Ąrz anl├Ąsslich des Genfer Autosalons der ├ľffentlichkeit pr├Ąsentiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.