© AP/Pavel Golovkin

Sport Motorsport
08/21/2019

Mercedes präsentiert Formel-E-Team am 11. September

Mercedes stellt neben den Fahrern und dem Teamchef auch das finale Design des Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01 vor.

Mercedes-Benz schlägt Ende November ein neues Kapitel in der 125-jährigen Motorsport-Geschichte der Marke auf. Beim Start der neuen Saison in der vollelektrischen Rennserie Formel E in Saudi-Arabien ist der Hersteller aus Deutschland erstmals dabei. Bereits am 11. September findet im Rahmen der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt die Präsentation des Teams und des Autos statt.

Mercedes stellt dabei neben den Fahrern und dem Teamchef auch das finale Design des Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01 vor. Als Piloten kommen vor allem der Belgier Stoffel Vandoorne und der Brite Gary Paffett infrage, die aktuell bereits die Autos des Mercedes-Partnerteams HWA in der Formel E steuern.

Anwesend sein wird in Frankfurt auch Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff. Im Einklang mit den Zielen des Daimler-Konzerns hat der Österreicher vor einigen Jahren den Einstieg in die Formel E beschlossen.