© DIENER/Extra / DIENER/Extra

Sport | Motorsport
11/28/2018

Leclerc beendet ersten Test als Ferrari-Pilot auf Platz eins

Der Monegasse war am Mittwoch deutlich voran und unterbot auch Vettels Zeit vom Dienstag, allerdings auf den 2019er-Reifen.

Der neue Ferrari-Pilot Charles Leclerc hat am zweiten Tag der Pirelli-Testfahrten in Abu Dhabi gleich bei seinem ersten Einsatz für die "Scuderia" Bestzeit erzielt. Mit 1:36,450 Minuten war der 21-jährige Monegasse sogar fast vier Zehntelsekunden schneller als sein zukünftiger Teamkollege Sebastian Vettel am Vortag.

Auch wenn die Teams zum endgültigen Abschluss der Formel-1-Saison 2018 verschiedene Programme abspulten, lässt der Vorsprung des ehemaligen Sauber-Fahrers von 1,466 Sekunden auf den Tages-Zweiten, Pierre Gasly im Red Bull, doch aufhorchen.

Pierre Gasly (Red Bull)

Robert Kubica (Williams

Daniil Kvyat (Toro Rosso)

Nico Hülkenberg (Renault)

Lance Stroll (Racing Point Force India)

Louis Deletraz (Haas)

Charles Leclerc (Ferrari)

Lando Norris (McLaren)