Sport | Motorsport
03.12.2018

Kanadier Latifi 2019 Ersatzfahrer bei Williams

Der 23-Jährige war zuletzt Test- und Ersatzpilot für Force India.

Der Kanadier Nicholas Latifi wird 2019 ein Ersatzfahrer für Williams sein. Dies hat der Formel-1-Rennstall am Montag bekanntgegeben. Der 23-Jährige war zuletzt Test- und Ersatzpilot für Force India, das sich vor Kurzem unter kanadischer Führung in Racing Point F1 umbenannt hat. Die Rennpiloten von Williams sind der Formel-2-Champion George Russell (GBR) und der polnischen Rückkehrer Robert Kubica.

Latifis Vater Michael hat sich dieses Jahr mit einem etwa zehnprozentigen Anteil in die McLaren-Gruppe eingekauft. Der Rennstall präzisierte, dass Latifi bei Rennwochenenden sowie in der Entwicklung weiterhelfen werde. Er ist für sechs Freie Freitag-Trainings vorgesehen sowie für Tests vor und während der Saison.