© APA/AFP/LLUIS GENE / LLUIS GENE

Sport Motorsport
05/10/2019

Barcelona: Bottas am ersten Trainingstag voran

Der Mercedes-Pilot verwies am Freitag erst Ferrari-Fahrer Vettel, dann seinen Teamkollegen Hamilton auf Rang zwei.

Der finnische WM-Führende Valtteri Bottas hat am Freitag den ersten Trainingstag für den Formel-1-Grand-Prix von Spanien beherrscht. Der Mercedes-Pilot war in beiden Sessions der Schnellste, im zweiten Durchgang nahm er seinem Stallkollegen Lewis Hamilton 0,049 Sekunden ab. Die Ferrari-Piloten Charles Leclerc aus Monaco und Sebastian Vettel aus Deutschland kamen auf die Plätze drei und vier.

Auftakt-Rekord

In der WM-Gesamtwertung hat Vettel vor dem fünften Saisonlauf am Sonntag (15.10 Uhr/RTL und Sky) bereits 35 Punkte Rückstand auf den führenden Bottas. Nur einen Zähler hinter dem Finnen liegt Titelverteidiger Hamilton auf Rang zwei. Mit vier Doppel-Erfolgen in Serie hatten die Silberpfeile einen Auftakt-Rekord für die Formel 1 aufgestellt. Die Saison umfasst insgesamt 21 Grand Prix.

  •  1. Session:

1. Valtteri Bottas (FIN) Mercedes 1:17,951 Min. - 2. Sebastian Vettel (GER) Ferrari +0,115 Sek. - 3. Charles Leclerc (MON) Ferrari 0,221 - 4. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 0,624 - 5. Romain Grosjean (FRA) Haas-Ferrari 0,992 - 6. Carlos Sainz (ESP) McLaren-Renault 1,204 - 7. Kevin Magnussen (DEN) Haas-Ferrari 1,229 - 8. Pierre Gasly (FRA) Red Bull-Honda 1,334. Weiter: 12. Max Verstappen (NED) Red Bull-Honda 1,893

  • 2. Session:

1. Valtteri Bottas (FIN) Mercedes 1:17,284 Minuten - 2. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 0,049 Sekunden zurück - 3. Charles Leclerc (MON) Ferrari +0,301 - 4. Sebastian Vettel (GER) Ferrari 0,389 - 5. Max Verstappen (NED) Red Bull 0,751 - 6. Romain Grosjean (FRA) Haas 0,869 - 7. Pierre Gasly (FRA) Red Bull 0,954 - 8. Kevin Magnussen (DEN) Haas 1,071 - 9. Carlos Sainz Jr. (ESP) McLaren 1,374 - 10. Daniil Kwjat (RUS) Toro Rosso 1,438. Weiter: 12. Alexander Albon (THA) Toro Rosso 1,495