Bernadette Graf (o.) hatte ihre Gegnerin teilweise gut im Griff. Am Ende reichte es jedoch nicht zu einem Sieg.

© APA/EPA/MAXIM SHIPENKOV

Judo WM
08/29/2014

Bernadette Graf scheitert im Achtelfinale

Österreich wartet weiter auf eine Medaille bei der Judo-WM.

Die Tirolerin Bernadette Graf ist heute bei den Judo-Weltmeisterschaften in Tscheljabinsk vorzeitig ausgeschieden. Die 22-Jährige hatte in der Klasse bis 70 kg nach einem Freilos gegen die Georgierin Esther Stam gewonnen, im Achtelfinale um den Einzug in das Pool-Finale unterlag sie jedoch der Kroatin Barbara Matic mit 0:2 Shidos und blieb damit unplatziert. Am Samstag ist noch Daniel Allerstorfer (+100 kg) im Einsatz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.