Martina Hingis (links) verlor mit ihrer Partnerin Pennetta im Doppel-Finale.

┬ę Deleted - 1710648

US Open

Hingis verpasst zehnten Grand-Slam-Titel im Doppel

Damen-Doppel in New York an Russinnen Makarowa/Wesnina.

09/07/2014, 11:44 AM

Martina Hingis hat bei den US Open ihren zehnten Grand-Slam-Titel im Doppel, den ersten seit fast neun Jahren, knapp verpasst. Die 33-j├Ąhrige Schweizerin unterlag am Samstag in New York mit ihrer Partnerin Flavia Pennetta dem als Nummer vier gesetzten Duo Jekaterina Makarowa und Jelena Wesnina 6:2,3:6,2:6. F├╝r die Russinnen war es der zweite Grand-Slam-Titel nach den French Open 2013.

In ihrem erst vierten gemeinsamen Turnier vergaben Hingis und Pennetta im zweiten und dritten Satz viele Chancen auf den Sieg. "Das r├Ącht sich eben und ist ein wenig entt├Ąuschend", meinte Hingis, bilanzierte aber dennoch ├╝beraus zufrieden. "Es war ein gro├čartiges Turnier." Ein Comeback im Einzel kommt f├╝r die fr├╝here Weltranglisten-Erste aber nicht infrage, sie will auch 2015 mit der um ein Jahr j├╝ngeren Italienerin Doppel spielen.

Zwischen 1997 und 2002, w├Ąhrend ihrer "ersten" Karriere, hatte Hingis f├╝nf Grand-Slam-Titel im Einzel und neun im Doppel gewonnen. 2006 - nach ihrem ersten Comeback - kam in Australien ein weiterer im Mixed dazu. Im November 2007 beendete sie ihre Karriere neuerlich, nachdem in Wimbledon bei einem Dopingtest Kokain nachgewiesen worden war. Eine zweij├Ąhrige Sperre folgte.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Hingis verpasst zehnten Grand-Slam-Titel im Doppel | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat