Sport
21.10.2018

Großschartner Gesamtzweiter bei WorldTour-Rundfahrt in China

Der Oberösterreicher hatte am Schluss neun Sekunden Rückstand auf den italienischen Sieger Moscon.

Radprofi Felix Großschartner hat seine erste Saison in einem WorldTour-Team mit einem Erfolgserlebnis abgeschlossen. Der 24-Jährige aus dem Bora-Rennstall beendete die Guangxi-Rundfahrt (WorldTour) in China am Sonntag als Gesamt-Zweiter.

Nach dem zweiten Rang auf der Königsetappe hatte der Oberösterreicher, der seinen bisher größten Erfolg einfuhr, neun Sekunden Rückstand auf Gianni Moscon (ITA).