Europa League match Feyenoord-Wolfsberger AC

© DIENER/SCS / DIENER/SCS

Sport Fußball
10/30/2020

Wut über Elfer: Feyenoord-Fans attackieren WAC-Spieler Wernitznig

Christopher Wernitznig ist mit Drohungen und Beleidigungen von Seiten der holländischen Fans konfrontiert.

Was für den WAC ein "historischer Abend" war, war für Feyenoord Rotterdam eine Blamage. Ein Mitschuldiger war nach der 1:4-Niederlage in der Europa League schnell gefunden: Der Schiedsrichter Srdjan Jovanovic. "Ja, dieser Mann war ein Drama", schimpfte Feyenoord-Coach Dick Advocaat und sprach von "zwei ungerechtfertigten Elfmetern" mit Blick auf den zweiten und den dritten Treffer des WAC.

Die umstrittenen Elfmeter-Situationen und daraus resultierende Heimpleite sorgte auch bei den Feyenoord-Fans für großen Ärger. Einer der auf Social Media besonders im Fokus stand, war Christopher Wernitznig. Dieser hatte zwei Strafstöße herausgeholt, beim zweiten schien es, als ob er ohne Fremdeinwirkung zu Boden gehen würde.

Für viele Fans genug, um auf dem Instagram-Profil des WAC-Kickers ihren Frust abzulassen. Und das mit tausenden Kommentaren, die zum Teil wüste Beschimpfungen, Beleidigungen und Drohungen enthalten. Zudem hunderte Clown-Emojis. 

So sind bereits tausende Kommentare zusammengekommen. Auch unter den anderen Bildern Wernitznigs sind Reaktionen mit Clown-Emojis zu finden. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.