Austria vs North Macedonia

© EPA / CHRISTIAN BRUNA

Sport Fußball
08/28/2020

Weiterer Aderlass beim ÖFB-Team: Auch Lazaro wird fehlen

Nach Arnautovic, Alaba und Kainz muss der nächste Spieler für die Nations League absagen. Ranftl und Monschein wurden nachnominiert.

Nach David Alaba und Florian Kainz hat am Freitag auch Valentino Lazaro für die Nations-League-Spiele der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft am 4. September in Oslo gegen Norwegen und am 7. September in Klagenfurt gegen Rumänien verletzt absagen müssen. Wie der ÖFB bekanntgab, werden LASK-Mittelfeldmann Reinhold Ranftl und Austria-Stürmer Christoph Monschein nachnominiert.

Während Ranftl im November 2019 bereits einen Einsatz in der ÖFB-Equipe absolvierte, ist es für Monschein eine Premiere. Der 27-Jährige steht überhaupt zum ersten Mal in einem rot-weiß-roten Auswahlkader.

Lazaro hatte am Donnerstagabend bei seinem Debüt für Borussia Mönchengladbach eine Wadenblessur erlitten und fällt mehrere Wochen aus. Für Alaba hatte ÖFB-Teamchef Franco Foda bereits am Donnerstag Salzburg-Verteidiger Maximlian Wöber einberufen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.