FUSSBALL TIPICO BUNDESLIGA / GRUNDDURCHGANG: SV MATTERSBURG - FK AUSTRIA WIEN

© APA/HERBERT NEUBAUER / HERBERT NEUBAUER

Sport Fußball
01/29/2020

Schnellster Austrianer: Monschein sprintete mit 36,7 km/h

Der Stürmer war beim Sprinttraining der Austria im Trainingslager der Schnellste.

von Alexander Strecha

Die Austrianer kommen im Trainingslager im türkischen Belek so richtig auf Touren. Vor allem bei den Sprint-Übungen. Jeweils zwei Spieler waren dabei mit einem Bungee-Seil verbunden und sprinteten gemeinsam los. Christoph Monschein erreichte mit 36,7 km/h die Höchstgeschwindigkeit, gefolgt von Manprit Sarkaria (36,1), Thomas Ebner (35,9), Dominik Prokop (35,6) und Patrick Wimmer (35,5). „Mit der Zugkraft des Seils können höhere Höchstgeschwindigkeiten erreicht werden“, erklärt Athletiktrainer Marco Angeler.

Am Mittwoch Vormittag konnten alle Spieler das Training voll mitmachen können, auch Florian Klein ist nach seiner Fersenverletzung auf den Trainingsplatz zurückgekehrt, ebenso Benedikt Pichler. Schwerpunkte waren die Strafraumverteidigung, Abschlüsse und Standard-Situationen.

Am Donnerstag folgt ein Testspiel-Doppel gegen MFK Michalovce (14 Uhr) und SK Dnipro (17.30 Uhr). Bis auf Pichler stehen Trainer Ilzer alle Spieler zur Verfügung.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.