© Deleted - 3193790

Sport Fußball
01/20/2019

Vietnam, China und Iran im Asien-Cup-Viertelfinale

Die Chinesen siegten nach Rückstand gegen Thailand, der Vietnam überraschte gegen Jordanien.

Der Iran, Vietnam und China haben als erste Teams das Viertelfinale beim Fußball-Asien-Cup in den Vereinigten Arabischen Emiraten erreicht. Die Iraner setzten sich am Sonntag in Abu Dhabi im Achtelfinale verdient 2:0 (2:0) gegen den Oman durch. Alireza Jahanbakhsh (32.) und Ashkan Dejagah mit einem verwandelten Elfmeter (42.) sorgten für die Entscheidung.

Der Vietnam setzte sich etwas überraschend in Dubai mit 4:2 im Elfmeterschießen gegen Jordanien durch. Nach 90 und 120 Minuten war es 1:1 gestanden. China behielt in Al Ain nach 0:1-Pausenrückstand gegen Thailand noch mit 2:1 die Oberhand.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.