FBL-ENG-PR-ARSENAL-TOTTENHAM

© APA/AFP/IKIMAGES/IAN KINGTON / IAN KINGTON

Sport Fußball

Verletzung bestätigt: Granit Xhaka muss drei Monate pausieren

Zuerst die Sperre, dann Covid-19 und jetzt das rechte Knie. Der Schweizer Xhaka darf die nächsten Monate nur zuschauen.

09/29/2021, 02:27 PM

Arsenal hat eine Verletzung von Granit Xhaka im rechtem Knie bestätigt. Wie der Londoner Klub am Mittwoch mitteilte, erlitt der Schweizer Mittelfeldspieler am vergangenen Sonntag im Derby gegen Tottenham Hotspur eine "erhebliche Verletzung des Innenbandes im Knie". Xhaka müsse nicht operiert werden, so der Klub. Allerdings wird er länger ausfallen, als zunächst angenommen. Wie der Klub schreibt, wird Xhaka "in etwa drei Monaten wieder einsatzfähig" sein.

Xhaka verpasst damit die vier ausstehenden Spiele mit der Schweiz in der WM-Qualifikation gegen Nordirland (9.10.), in Litauen (12.10.), in Italien (12.11.) und gegen Bulgarien (15.11.). Der Innenbandriss besiegelt einen durchwegs misslungenen Einstieg Xhakas in die Saison. Nach drei Niederlagen in Folge in der Meisterschaft sowie einer Roten Karten verpasste er zwei Spiele in der Premier League. Danach fehlte er Anfang September wegen Covid-19 der Schweizer Nationalmannschaft für drei Partien.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Verletzung bestätigt: Granit Xhaka muss drei Monate pausieren | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat