Italy vs Spain

© EPA / MATTEO BAZZI

Sport Fußball
12/23/2021

Trotz Krise: Barca vor Verpflichtung von Spanien-Jungstar Torres

Die Katalanen bezahlen für den 21-Jährigen demnach zwischen 47 und 55 Millionen Euro. Und das trotz finanzieller Krise.

Der Wechsel des spanischen Nationalstürmers Ferran Torres von Manchester City zum kriselnden FC Barcelona ist Medienberichten zufolge perfekt. Die Ablösesumme für den 21-Jährigen sei mit 55 Millionen Euro plus zusätzlicher Zahlungen in unbekannter Höhe vereinbart, berichtete die Zeitung Mundo Deportivo unter Berufung auf Informationen aus beiden Klubs. Das Sportblatt AS schrieb von 47 Millionen.

Demir wohl vor Abgang

Der FC Barcelona bemühe sich derzeit um den Verkauf anderer Spieler, um Ligaregeln für die Gesamtsumme der Spielergehälter einhalten zu können, so die Zeitung weiter. Wenn alles nach Plan laufe, könne Torres schon im Jänner für die Blaugrana spielen. Torres war erst im August 2020 von Valencia nach Manchester gewechselt.

Barcelona steckt derzeit in einer tiefen sportlichen und finanziellen Krise. Den Verein drücken 1,35 Milliarden Euro Schulden und in der Tabelle liegen die Katalanen mit 18 Punkten Rückstand auf den Tabellenersten Real Madrid abgeschlagen auf Platz sieben. Der von Rapid Wien ausgeliehene Yusuf Demir soll den Klub Medienberichten zufolge im Winter verlassen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.