FBL-GER-CUP-BREMEN-BAYERN MUNICH

© APA/AFP/PATRIK STOLLARZ / PATRIK STOLLARZ

Sport Fußball
08/25/2021

Torfestival zum Pokal-Auftakt: Bayern schlagen Bremer SV mit 12:0

Eric Maxim Choupo-Moting erzielte mit vier Toren ein Drittel der Treffer. Jamal Musiala war zweimal erfolgreich.

Deutschlands Meister Bayern München ist am Mittwoch in einem Nachtragsspiel mit einem 12:0 (5:0)-Kantersieg beim Fünftligisten Bremer SV in die nationale Cup-Saison gestartet. Eric Maxim Choupo-Moting erzielte mit vier Toren ein Drittel der Treffer. Jamal Musiala war zweimal erfolgreich. Je einmal trafen Malik Tillman, Leroy Sane, Michael Cuisance, Bouna Sarr und Corentin Tolisso. Dazu kam ein Eigentor, die Gastgeber verzeichneten auch eine Rote Karte (77.).

Starstürmer Robert Lewandowski, Torwart Manuel Neuer und deren Bayern-Teamkollege Leon Goretzka waren in München geblieben. Die Partie hatte eigentlich Anfang August stattfinden sollen. Weil es beim Bremer SV habe Coronafälle gegeben hatte, musste die Begegnung neu angesetzt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.