© Deleted - 3829241

Sport Fußball
11/20/2019

Sinisa Mihajlovic durfte das Krankenhaus verlassen

Der Bologna-Coach musste sich wegen einer Leukämie-Erkrankung mehreren Chemo-Therapien unterziehen.

von Christoph Geiler

Sinisa Mihajlovic machte einen Schritt zurück in den Alltag. Im Sommer war der Trainer des FC Bologna an Leukämie erkrankt und befindet sich seither im Spital in Behandlung. Nach drei Chemo-Therapien durfte der 50-jährige Serbe am Mittwoch das Krankenhaus verlassen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Mihajlovic hatte es sich nicht nehmen lassen, während seines mehrmonatigen Krankenhaus-Aufenthalts immer wieder zu den Heimspielen seiner Mannschaft im Stadion zu erscheinen. Die Fans bereiteten dem Coach stets einen großen Empfang und rührten den 50-Jährigen zu Tränen.

Bei Auswärtsspielen meldete sich Mihajlovic oft per Videobotschaft bei seinen Spielern, im Gegenzug machte der Mannschaftsbus nach der Rückkehr vor dem Krankenhaus in Bologna Halt und die Spieler sangen Ständchen für ihren Coach.

In der Serie A liegt Bologna nach zwölf Partien an 15. Stelle.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.