© Alexander Strecha

Sport Fußball
08/06/2021

Regionalliga: Klarer Heimsieg für die Vienna

Die Wiener schlugen in der 2. Runde der Regionalliga Ost Draßburg auf der Hohen Warte glatt mit 4:1.

von Alexander Strecha

Im ersten Heimspiel der noch jungen Saison ließ die Vienna vor 1100 Zuschauern gegen Draßburg nichts anbrennen und feierte einen letztlich ungefährdeten Sieg.

In der ersten Hälfte genoss die Vienna zwar eine Feldüberlegenheit, ohne aber zunächst gefährlich vorstellig zu werden. Die Gäste aus dem Burgenland hielten mit Kampfkraft und Einsatz dagegen und konnten damit lange Zeit viele Aktionen der Döblinger im Keim ersticken.

Die erste hochkarätige Chance der Wiener hatte Luca Edelhofer, der allein auf das Tor zog, den Versuch eines Schupfers aber direkt in die Hände des Draßburg-Goalies Stifter spielte (30.).

Dennoch sollte Edelhofer noch zum Mann des Abends avancieren. Knapp vor der Pause verwandelte er ein Zuspiel von Mario Konrad zum 1:0 (43.), um gleich danach Konrad das 2:0 zu servieren (45.). Ein Doppelschlag, der die Vorentscheidung brachte.

Kurz nach der Pause erhöhte Edelbacher mit einem Schuss ins linke Eck auf 3:0 (49.), der aufgerückte Abwehrchef Markus Wostry traf nach einer knappen Stunde zum 4:0. Draßburg gelang durch Nico Kraus nur noch der Ehrentreffer.

Die Vienna hält nun bei vier Punkten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.