© APA/AFP/PAUL ELLIS

Sport Fußball

Premier League: Liverpool gewinnt das Derby gegen Everton

Es war der erste Sieg des Jahres in der Premier League, entstanden durch zwei Kontertore.

02/13/2023, 11:03 PM

Trainer JĂŒrgen Klopp und sein FC Liverpool haben den ersten Sieg des Jahres in der englischen Premier League gefeiert. Nach zuletzt vier Spielen ohne Erfolg gewann der kriselnde Fußball-Pokalsieger am Montagabend das Derby gegen den abstiegsbedrohten FC Everton mit 2:0 (1:0) und schaffte damit den ersehnten Befreiungsschlag.

Mohamed Salah (36. Minute) und Winter-Zugang Cody Gakpo (49.) mit seinem Premieren-Tor in England trafen jeweils nach Kontern. Durch den Erfolg verbesserte sich Liverpool vom zehnten auf den neunten Tabellenplatz, hat aber immer noch sieben Punkte RĂŒckstand auf einen Europapokalrang. Der FC Everton bleibt auf Abstiegsplatz 18.

Vor dem Lokalderby hatte JĂŒrgen Klopp betont, seinen bis 2026 laufenden Vertrag beim FC Liverpool trotz der aktuellen Krise auf jeden Fall erfĂŒllen zu wollen. „Ich werde nicht und ich kann nicht gehen“, stellte Klopp klar. Ein vorzeitiger Abschied aus Anfield komme fĂŒr ihn nicht infrage. „Ich bin verantwortlich und ich will das hinkriegen. Ich bin zu 100 Prozent engagiert.“

In der aktuellen Saison lief es bislang nicht rund fĂŒr Klopp und sein Team. Bis Montag stand in der Liga noch kein Sieg in diesem Jahr zu Buche, aus dem FA Cup und dem Ligapokal ist der Titelverteidiger ausgeschieden. „Ich habe genug Erfahrung, um zu wissen, dass man aus so einer Lage rauskommen kann“, sagte der 55-jĂ€hrige Klopp.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Premier League: Liverpool gewinnt das Derby gegen Everton | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat