FC Red Bull Salzburg vs SC Austria Lustenau

© EPA / CHRISTIAN BRUNA

Sport Fußball
11/14/2020

ÖFB-Cup: Letzte Achtelfinal-Tickets für Blau-Weiß Linz, Amstetten

Die Oberösterreicher besiegen Reichenau/Innsbruck 3:0, die Niederösterreicher ringen Allerheiligen in Verlängerung 1:0 nieder.

Die beiden Zweitligisten FC Blau-Weiß Linz und SKU Amstetten sind am Samstag als letzte Teams ins Achtelfinale des ÖFB Cups eingezogen. Die Oberösterreicher hatten im Nachtragsspiel der 2. Runde beim Tiroler Regionalligisten SVG Reichenau/Innsbruck wenig Mühe und behielten mit 3:0 die Oberhand. Deutlich härter kämpfen mussten die Niederösterreicher, die den Regionalliga-Mitte-Vertreter SV Allerheiligen erst in der Verlängerung mit 1:0 niederrangen.

Die Linzer legten in Innsbruck schon früh den Grundstein für den Sieg und wenig überraschend stand dabei Fabian Schubert im Mittelpunkt. Der 26-jährige Stürmer traf innerhalb kurzer Zeit zweimal (13., 26.) und schraubte damit seine imposante Saisonbilanz auf 17 Tore in 11 Pflichtspielen. Für den Schlusspunkt sorgte Danilo Mitrovic (51.). In Allerheiligen avancierte bei sehr schwierigen Platzverhältnissen der 28-jährige Patrick Schagerl erst in der 117. Minute zum Matchwinner für den Favoriten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.