© USA TODAY Sports/Reinhold Matay

Sport Fußball
12/20/2020

Nicht ohne meine Maske: Der erste Fußball-Profi spielt mit Mundschutz

Der Honduraner Jerry Bengtson geht auf Nummer sicher. Sein Trainer sagt: "Er schießt auch so Tore"

von Christoph Geiler

Jerry Bengtson hat in den letzten Wochen nicht nur mit seinen Toren für Aufsehen gesorgt, mit denen er seinen Klub Olimpia Deportivo in das Semifinale der Champions League der Mittel- und Nordamerikaner schoss. Der Stürmer aus Honduras erregte vor allem mit seinem Äußeren viel Aufmerksamkeit: Jerry Bengtson ist nämlich der erste Fußballprofi, der während des Spiel eine Maske trägt.

Der 33-Jährige will nicht nur sich vor dem Coronavirus schätzen, er macht sich vor allem um seine Angehörigen sorgen, verriet er in einem Interview mit der honduranischen Zeitung "Diez".

Bengtson ist der erste Fußballprofi, der während der Partien einen Mundnasenschutz trägt - und damit auch enorme Anstrengungen auf sich nimmt. Denn die Luftzufuhr ist bekanntermaßen unter der Maske deutlich eingeschränkt.

"Es ist komisch, weil er der einzige Spieler im Kader und der Meisterschaft ist, der mit einer Maske spielt", sagt sein Trainer Pedro Proglio, der kein Problem mit dem ungewöhnlichen Gesichtsschmuck seines Stürmers hat. "Er schießt auch so Tore"

Inzwischen scheint die Maske dem honduranischen Teamspieler sogar Glück zu bringen. In der Champions League traf er zwei Mal, in der Meisterschaft gleich vier - und immer trug er dabei die Maske.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.