Bundesliga - Schalke 04 v FC Augsburg

© REUTERS / POOL

Sport Fußball
05/24/2020

Neun Spiele sieglos: Schalke blamiert sich im eigenen Stadion

Augsburg, mit Neo-Trainer Herrlich, gewann mit 3:0 und verschärfte damit die Krise der Schalker. Köln rettete Punkt.

Schalke 04 hat am Sonntag in der deutschen Fußball-Bundesliga auch im zweiten Spiel nach der Corona-Pause eine enorm bittere Niederlage kassiert . Die Gelsenkirchner unterlagen dem FC Augsburg zu Hause mit 0:3 und sind seit Mitte Jänner mittlerweile neun Ligapartien sieglos.

Vergangene Woche waren die Schalker im Revierderby bei Borussia Dortmund sogar mit 0:4 unter die Räder gekommen, eine Krise ist nicht mehr wegzuleugnen. Die Königsblauen zehren von einem starken Herbst, nach dem sie noch auf einem Champions-League-Platz gelegen waren. Mittlerweile sind sie nur noch auf dem achten Tabellenplatz zu finden.

Alessandro Schöpf und Michael Gregoritsch spielten bei Schalke durch, Landsmann Guido Burgstaller saß auf der Ersatzbank. Eduard Löwen brachte Augsburg per Freistoß früh in Führung (6.). Im Finish nutzten Noah Joel Sarenren Bazee (76.) und Sergio Cordova (91.) Fehler der Schalker Hintermannschaft zu weiteren Treffern.

FBL-GER-BUNDESLIGA-SCHALKE-AUGSBURG

Bei den Augsburgern stand erstmals Neo-Trainer Heiko Herrlich an der Seitenlinie. Seine Premiere hatte der Ex-Stürmer vergangene Woche beim 1:2 in Wolfsburg verpasst, nachdem er während des Quarantäne-Trainingslagers vor dem Bundesliga-Neustart einkaufen war und damit gegen die Corona-Isolationsbestimmungen der Liga verstoßen hatte.

Köln mit tollem Finish

Mit einem Doppelschlag in der Schlussphase hat der 1. FC Köln eine Niederlage im Geister-Derby gegen Fortuna Düsseldorf abgewendet und dem rheinischen Rivalen einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf entrissen. Joker Anthony Modeste (88.) und Jhon Cordoba (90.+1) verhinderten beim 2:2 (0:1) am Sonntag die zweite Niederlage in dieser Saison gegen den rheinischen Rivalen. Bei Köln werkte Florian Kainz bis zur 79. Minute, Kevin Stöger kam bei den Gästen bis zur 80. Minute zum Einsatz.