Champions League - Group F - Real Madrid v Celtic

© REUTERS / JUAN MEDINA

Sport Fußball

Real-Startrainer Ancelotti ist Topkandidat als Brasilien-Teamchef

Ancelotti hat in Madrid zwar noch einen Vertrag bis Sommer 2024, könnte sich aber vorstellen Brasilien zu übernehmen.

12/12/2022, 02:51 PM

Carlo Ancelotti ist einem Medienbericht zufolge der Top-Kandidat auf den Teamchef-Posten bei Brasiliens Nationalteam. Wie das Internetportal UOL Esporte am Montag mit Bezug auf Verbandsquellen berichtet, ist der Coach von Real Madrid bereits im Oktober erstmals kontaktiert worden. Demnach habe er sich offen für konkrete Verhandlungen gezeigt, sobald das Amt frei würde. Tite hatte nach dem Viertelfinal-Aus der "Seleção" bei der WM in Katar seinen Abgang erklärt.

Ancelotti hat in Madrid noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Zudem hatte der 63-Jährige im Spätsommer gesagt, dass er nach der Zeit in Madrid seine Karriere beenden werde. Laut "UOL Esporte" könne er sich nun aber vorstellen, ab Sommer 2023 Brasiliens Team zu übernehmen.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Real-Startrainer Ancelotti ist Topkandidat als Brasilien-Teamchef | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat